Thünen-Institut für Agrarklimaschutz Braunschweig

Ansprechpartner/Koordination

PD Dr. Axel Don            M.Sc. Sofia Heukrodt              Dr. Marc Scherstjanoi


Die verschiedenen Arbeitsgruppen am Thünen-Institut für Agrarklimaschutz erforschen den Zusammenhang zwischen landwirtschaftlicher Bodennutzung und Treibhausgasemissionen. Im Fachbereich "organische Bodensubstanz" fokussiert sich die Forschung auf den organischen Kohlenstoff (Corg) im Boden. Optionen, diesen zu erhalten und anzureichern werden wissenschaftlich untersucht.

Die Bodenzustandserhebung Landwirtschft (BZE-LW) liefert mit der Beprobung von deutschlandweit 3104 Standorten einen einmaligen Datensatz zu Bodenkohlenstoffwerten und Managementdaten. Sowohl unter Klimaschutzaspekten als auch hinsichtlich der Bodenfruchtbarkeit ist die zeitliche Entwicklung des Kohlenstoffgehaltes von hohem Interesse. Daher arbeitet das Thünen-Institut an Modellen zur Prognose von Boden-Corg-Vorräten, sowie an deren Unsicherheitsanalyse. Das Institut verfügt außerdem über eine große Sammlung der dabei relevanten Geodaten (z.B. Bodenausgangsgestein, Klimadaten).